AA

Pflegeberatung für Pflegegeldempfänger

Wenn Sie einen Pflegegrad haben und Geldleistungen für Ihre Pflege (nach §37 Abs. 3 SGB XI) erhalten, bieten wir durch unser speziell geschultes Fachpersonal eine Beratung in Ihrer häuslichen Umgebung an.
Somit haben Sie einen festen Ansprechpartner - auch für schwierige Situationen.

Sozialpädagogische Beratung

Fragen Sie sich auch manchmal:
Wo bekomme ich welche Leistung? Wer ist für welchen Antrag zuständig?
Diese und andere Fragen beantwortet Ihnen unsere Sozialpädagogin gerne in einem persönlichen Gespräch.

Individuelle Pflegeberatung

Pflegende Angehörige sind in der ambulanten Pflege unverzichtbar. Ohne sie wäre die Versorgung von pflegebedürftigen Menschen zu Hause häufig nicht möglich.

Deshalb stellen wir in einem individuellen Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort die pflegenden Angehörigen in den Mittelpunkt. Oberstes Ziel ist die Vermeidung von körperlicher und psychischer Überlastung. Wir vermitteln Kenntnisse und Techniken für die Grundpflege und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Die Kosten für diese Schulung übernimmt Ihre Pflegeversicherung. Bei Verhinderung der Pflegeperson durch Urlaub oder auch Krankheit organisieren wir Ihre Versorgung.